Copyright © 2008 DOSTECH GmbH. All rights reserved
Kontakt

Dostech GmbH
Hafnerstr. 59
72131 Ofterdingen
Fon 0 74 73 . 92 41 00
Fax 0 74 73 . 92 41 0-29
E-Mail info@dostech.de
www.dostech.de

Ihre Anfrage
3. Welt Projektförderung 2012
In einem Dorf in Kenia wurde vor über drei Jahren ein Wasserprojekt begonnen Es wird von den Einheimischen sehr geschätzt. Vor zwei Jahren wurde eine Solarpumpe an einer Quelle installiert und seitdem gibt es an fünf Plätzen (Dorfmitte, Schulen und Kirchplatz) eine Wasserentnahmestelle.

Das Vorhaben ist, eine zweite Solar-pumpe anzuschaffen, um im Nachbar-dorf eine weitere Wasserausgabestellen anzulegen. Damit erhalten weitere Menschen sauberes Trinkwasser, das aus der tiefe gefördert wird und ein großer Segen ist in dieser trockenen und warmen Gegend.

Ausführender ist Herr Michael Köhler aus Mindersbach, er ist uns persönlich bekannt, er lebt dort und betreut mit seiner Frau auch ein Waisenhaus.
Hilfe in Uganda

Der eingetragene Verein UCM sieht seinen Schwerpunkt bei der Betreuung von Waisenkindern, deren Eltern meist an HIV/Aids gestorben sind. Die Waisenkinderarbeit besteht seit 2002 und die ersten Kinder besuchen bereits Berufskollegs und Universitäten und werden so in Kürze auf eigenen Beinen stehen können. Der Wunsch der CMU ist es, dass diese Kinder Multiplikatoren dieser Arbeit werden und später auch bedürftige Kinder und Menschen ihrer Umgebung unterstützen. Die anfallenden Ausbildungskosten für einen Berufsschüler und Studenten sind ziemlich teuer und liegen z.Z. um die 1000 Euro pro Jahr. Im nächsten Jahr können keine neuen Kinder mehr auf die Berufsschule geschickt werden, wenn nicht dringend benötigte Spenden eingehen. Genau hier wollen wir helfen und mindestens 2 Kindern die Möglichkeit geben, mit einer guten beruflichen Ausbildung hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken.

Unterstützung in Kenia

In einem Dorf in Kenia wurde vor über 5 Jahren ein erfolgreiches Wasserprojekt gestartet - das heiße Wasser,das aus einer Quelle schießt, für Menschen zugänglich zu machen, die Kilometer weit weg leben. Es wird von Einheimischen sehr geschätzt, denn "Wasser ist Leben". Eine Solarpumpe wird an der Quelle installiert und seitdem gibt es an fünf Plätzen im Dorf (Dorfmitte, Schulen, und Kirchplatz) eine Wasserentnahme-stelle. Für das kommende Jahr ist in einem weiteren Dorf (mit Schulen und Krankenstation) eine weitere Wasserversorgung geplant. Gerne möchte man auch den Bürgermeister und weiteren Dorfbewohnern in das Projekt mit einbeziehen, so dass diese Mitverantwortung übernehmen. Gerne unterstützen wir auch dieses Projekt, denn dadurch erhalten weitere Menschen sauberes Trinkwasser, das aus der Tiefe gefördert wird und ein großer Segen für alle ist - in dieser trockenen und heißen Gegend.
   Home

   Dienstleistung
       Lohnfertigung
       Technische Beratung
       Transport/Logistik
       Know-How-Transfer

   Fertigungsverfahren
       CNC-Dosiersystem
       Dosierverfahren
           Volumetric
           Abrasiv
           EMV
           Fluid

   Oberflächenbehandlung
       Plasmavorbehandlung
       Kaltaktives Plasma


   Aushärteverfahren

   Materialien
       1K Schäume
       Polyurethane
       Silikone
       EMV

   Anwendungen

   Qualität

   Wir über uns
       3. Welt Projekt-
       förderung 2012
Aktuelles
Fachbeitrag von Dostech in der aktuellen Zeitschrift DICHT! 04-2012

"Flüssigdichtungen erfordern eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Thematik".
Dieser interessanten Frage geht Dostech in diesem Beitrag nach.
Lesen Sie hier:

PDF-Download

"Dosieranlagen mit kurzen Umrüstzeiten".
all-electronics.de November 2012
Lesen Sie hier:

www.all-electronics.de

"Bis zur Vollautomatisierung, Komplettpaket Dosiertechnik".
all-electronics.de November 2012
Lesen Sie hier:

www.all-electronics.de
Kontakt  |   Impressum  |   AGB 
Newsletter


Dosieren auf der
verlängerten Werkbank

Warum sind 1K-Schaumdichtungen die bessere Lösung?

Zuverlässige EMV-Dichtungen mit Dreiecks-Querschnitt


Kontakt
Kontakt